Platanthera: Waldhyazinthen

Die auch als Waldhyazinthen bezeichneten Plathantera sind eine Gattung von Freilandorchideen, welche aus Asien stammen und mittlerweile auch international Verbreitung gefunden hat. Es sind über 400 Unterarten beschrieben, die bekanntesten hierunter sind die Zweiblättrige Waldhyazinthe (Platanthera Bifolia) und die Algerische Waldhyazinthe (Platanthera Algeriensis), welche beide aufgrund ihrer besonderen Schönheit in vielen Orchideengärten anzutreffen sind. Waldhyazinthen bevorzugen halbschattige Standplätze und ein mittelfeuchtes Umfeld, sie sie gehören des Weiteren zu den winterfesten Freilandorchideen, können also problemlos im Garten angepflanzt werden. Waldhyazinthen blühen von Mai bis September und vertragen etwas kalkhaltige Böden. Um ihre Plathantera optimal zu versorgen, mischen Sie unsere Spezialerde für Erdorchideen mit Oekohum Bio Universalerde und etwas Kalkies.

Login

Lost your password?