Ophrys apifera (NF near flowering)

Begrenzt Reduziert

Ophrys apifera (NF near flowering)

15,98 

Lieferzeit:
3-4 Tage (Ausland abweichend)

Nicht vorrätig

9077. Nicht vorrätig k.A. / / .

Beschreibung

fast blühfähige Knollen mit Herbstaustrieb ( Stand: 7.10.2017)

Bienen Ragwurz

Orchidee des Jahres 1995

lat. Name: Ophrys apifera
Gattung: Ragwurz
Pflanze: 20 – 60cm hoch; kräftiger Stängel; einzige selbstbestäubende Ophrys-Art (= autogan)
Blütenstand: locker, mittelgroß, 2-17 blütig, bis 20cm lang; Deckblätter länger als der Fruchtknoten
Blütezeit: Ende März – Mitte Juni
Standort: trockene, wechselfeuchte Magerrasen auf kalkreichen, stickstoffarmen Böden, in lichten Wäldern,
wärmeliebend
Blätter: hellgrün mit silbrigen „Schimmer“, eiförmig-lanzettlich, am Grund rosettig, obere umfassend scheidig
den Stängel
Blüten: groß;
Sepalen: länglich-oval, ausgebreitet, mittleres meist zurück geschlagen, weiß oder rosa/rot (nie grün)
Petalen: kurz, grünlich bis purpurrot
Lippe: 3-lappig gewölbt, samtig, purpurbraun; Zeichnung verschieden in Form & Farbe; pelzig behaarte,
spitze Seitenlappen; Mittellappen an der Spitze nach unten gekrümmtes Anhängsel
Bes. Merkmal: weit vorgestrecktes Säulchen über der Lippe mit schnabelförmigen Verbindungsglied
Lebensraum: auf basenreichen Trockenrasen & Magerrasen, auch in lichten Laub- & Nadelwäldern
Verbreitung: atlantisch-mediterran;
von Irland/Marokko bis zur Krim, Türkei, Libanon, Israel, Kaukasus, Nord-Iran; in 50 bis 1800m
in Dt.: Mitte bis in den Südwesten; Baden-Würtenberg, Thüringen, Südniedersachsen, Saarland;

Das Vorkommen ist selten – sehr selten => Hohe Schutzwürdigkeit!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Ophrys apifera (NF near flowering)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.