Orchis italica

9.3%Sale

Orchis italica

22,00  19,95 

Vorrätig

9102. Vorrätig k.A. / .

Beschreibung

Wenn Sie sich für diese Orchis entscheiden, erwartet Sie ein  „Italienisches Knabenkraut“, das im ganzen Mittelmeerraum vertreten ist.

Oft erreicht es Höhen von 20 bis 50cm (selten: bis zu 70cm).

Am Stängelgrund befinden sich 2 bis 4 Schuppenblätter. Darüber sind 5 bis 10 gefleckte oder unbefleckte, am Rand gewellte Laubblätter.

Der dichte und reichblütige Blütenstand des Knabenkrauts hat eine halbkugelige bis zylindrische Form. Die kurzen Tragblätter sind maximal ein Drittel so lang wie ihr Fruchtknoten. Das besondere Merkmal besteht aus der weißlich bis rosafarbenen Blütenblätter und darauf sind roten Fleckchen – wie bei einem Marienkäfer.

Dazu besitzt diese Orchis lanzettlich zugespitzte Kelchblätter und seitlich zungenförmige Kronblätter und diese bilden einen zugespitzten Helm mit einer aderförmigen Zeichnung darauf. Genauso hat das Knabenkraut eine dreilappig-gespaltene Lippe mit einem abwärtsgebogenen Sporn.

Die Blütezeit ist im Frühling von Februar/März bis Mai.

Bevorzugt steht sie auf Magerwiesen in lichten Wäldern oder/und auf Macchien mit trockenen, wechselfeuchten, basenreichen Böden (pH-Wert: 7.0o bis 7.6o). Dazu gedeihe ich bis in 1300m Höhe. Oft verbreitet sie sich von Nordafrika, Spanien und Portugal über das gesamte Mittelmeergebiet bis hin zum Libanon.

Diese Orchis italica ist zwar die am häufigsten anzutreffende Art, aber im europäischen und nationalen Gesetz steht sie unter strengem Naturschutz.

Leider enthält der Same des Knabenkrauts keinerlei Nährgewebe für den Keimling – es kommt deshalb nur zum Erfolg bei einer Infektion durch einen Wurzelpilz (= „Mykorrhiza“).

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der Orchis italica.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Orchis italica”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.