Ophrys: Ragwurz

Die hier zu Lande auch als Ragwurzen bezeichneten Ophrys sind eine Gattung von Freilandorchideen, welche ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammen und mittlerweile auch in unseren Breiten zu finden sind. Es sind je nach Auffassung bis zu über 260 Unterarten beschrieben, welche ihre wissenschaftlichen Namen allesamt auf die vermeintliche Ähnlichkeit zu menschlichen Augenbrauen beziehen. Diese wunderschönen Orchideen bevorzugen sonnige Standplätze und ein trockenes bis mittelfeuchtes Umfeld. Sie gehören in zu feuchten Gegenden nur zu den bedingt winterharten Freilandorchideen. Ophrys blühen je nach Art zwischen März und August und lieben kalkhaltige Böden. Zur optimalen Versorgung empfehlen wir ein Gemisch aus unserer Spezielerde für Erdorchideen, Bims und etwas Kalkkies.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt.