Bletilla: Japanorchidee

Die auch als Japan-Orchidee bezeichnete Bletilla ist eine Gattung von Freilandorchideen, welche aus dem ostasiatischen Raum stammt und aus bis zu 9 Arten besteht. Die bekanntesten hierunter sind die Bletilla Striata und die Bletilla Formosana, welche beide aufgrund ihrer einfachen Kultivierbarkeit in vielen Gärten anzutreffen sind. Weitere Vertreter sind z.B. die Bletilla Yunnanensis und die Bletilla Ochracea. Japan-Orchideen bevorzugen halbschattige Standplätze und ein mittelfeuchtes Umfeld, sie gehören des Weiteren zu den winterfesten Freilandorchideen, können also problemlos im Garten angepflanzt werden. Als einzige Ausnahme ist die Bletilla Ochracea nur bedingt winterfest. Bletilla- Orchideen blühen von April bis Juli und lieben feuchte Böden. Zur optimalen Versorgung empfehlen wir ein Gemisch aus Oekohum Bio Universalerde, Perlite und etwas Bimskies.

Login

Lost your password?