Epipactis, Cephalanthera

Es handelt sich hier um die umgangssprachlich auch als Stendelwurz und Waldvöglein bezeichneten Orchideengattungen von Erdorchideen, welche aus über sechzig verschiedenen Unterarten bestehen, darunter auch die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis Helleborine), Sumpf-Stendelwurz (Epipactis Palustris), Rotes- und Weisses Waldvöglein. Die Gattungen Epipactis und Cephalanthera enthalten viele robuste, winterharte Erdorchideen der gemäßigten Breiten, welche vorwiegend halbschattige Standplätze bevorzugen. Sie blühen von Mai bis September und haben je nach Art einen recht hohen Wasserbedarf. Des Weiteren ist zu beachten, dass alle Unterarten der Epipactis und Cephalanthera kalkliebend sind. Um ihren Stendelwurz- und Waldvöglein Orchideen ein möglichst gutes Umfeld zu schaffen, empfehlen wir Ihnen unsere Spezielerde für Erdorchideen, etwas Kalkkies und Oekohum Bio Universalerde.

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.