Ophrys apifera fast blühfähig

Reduziert

Ophrys apifera fast blühfähig

 18,60 inkl. 20% MwSt.

Nicht vorrätig

23-018. Nicht vorrätig n. v. / .

Beschreibung

 

Blütezeit Mai bis Mitte Juli

Da sich Ophrys apifera regelmässig selber bestäubt, hat dies zu überdurchschnittlich vielen Erscheinungs­formen – z.B. bei Form und Behaarung der Petalen, Form und Färbung der Lippe – geführt, die von uns als „Sonderformen“ gezeigt werden. Die verschiedenen Varianten haben auch eigene Namen.

Beschreibung: Schlanke, mittelgrosse Pflanze, 20 – 50 cm hoch. 2 – 4 grundständige, lanzettliche, hell- bis dunkelgrüne Laubblätter treiben bereits im Herbst aus, obere 4 – 7 länglich-lanzettlich, stängelumfassend. Blütenstand langgestreckt, locker mit 3 – 10 mittelgrossen Blüten. Sepalen weiss, rosa bis purpurrot, abstehend bis zurückgeschlagen, Petalen sehr klein, rosa bis dunkelrot, selten grünlich, dreieckig, behaart. Lippe tief dreilappig, Mittellappen stark gewölbt, kastanienbraun mit orangebraunem Basalfeld und weissgerandetem Mal, Anhängsel meist rückwärts gerichtet, Seitenlappen herabgeschlagen, am Ansatz gehöckert, behaart, Konnektivfortsatz lang, S-förmig gebogen.